Pressebericht

06. März 2019


Maschkera in Feierlaune

 

Pfarrgemeinderat und Kolpingfamilie veranstalten gemeinsam Rosenmontagsgaudi

 

 

Freuten sich über einen gelungenen Ball: (v.l.) Kurt-Jürgen Wild, Stefan Lang,

Anna Maria Perl und Dekan Dr. Wolfgang Schneider

 

von Harald Hampel

 

Pfarrkirchen. Mit einer von Pfarrgemeinderat und Kolpingfamilie gemeinsam veranstalteten Rosenmontagsgaudi ging in Pfarrkirchen die närrische Zeit zu Ende.

 

 

Die Blumenfrauen aus Altersham waren mit ihren handgefertigten Kostümen ein echter Hingucker

 

Der von den beiden kirchlichen Einrichtungen organisierte Maskenball im Kolpingsaal zog zum Ende der fünften Jahreszeit nochmals viele Besucher an. Und für die war einiges geboten.

 

 

Die Tanzfläche war den ganzen Abend gut gefüllt.

 

Die Organisatoren Kurt-Jürgen Wild, Anni Bichlmeier, Stefan Lang und Traudl Siebengartner hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

 

 

Die Dance Explosion des Pfarrkirchener Narrenkobels begeisterte die Besucher mit ihrem Showteil "Der Wald der 1.000 Stimmen".

 

Ein Höhepunkt war der Auftritt des Pfarrkirchner Narrenkobels, der mit Prinzenwalzer, Polka und Showteil viel Applaus der etwa 120 Besucher erntete.

 

 

Unterhielten das Publikum mit einem Sketch: Anna Maria Perl (l.) und Anni Bichlmeier.

 

Anni Bichlmeier, Anna Maria Perl, Adele Plank und Ulla Reischer-Maier unterhielten das Publikum mit kurzennSketchen. Bei einer Tombola gabs hausgemachte Torten zu gewinnen.

 

 

Eine gelungene Überraschung für den "Geehrten" - Ordensübergabe an Martin Hofer für seine Verdienste und das Engagement um die Rosenmontagsgaudi

 

 

Einen fulminanten Schlusspunkt setzte das Pfarrkirchener Prinzenpaar mit Prinz Thomas I. aus dem Reich der edlen Rösser und Prinzessin Alexandra I. aus dem Königreich der purpurnen Notengeber mit Ihrem Showteil "Eine royale Krise".

 

Zu späterer Stunde öffnete die gut besuchte „Parish-Bar“. Zur Musik der „Bärwurz Boyz“ aus Landau gab es Gelegenheit zum Tanzen, die die Besucher bis weit nach Mitternacht ausgiebig nutzten.


© Kolpingsfamilie Pfarrkirchen e.V. | Kolpingstraße 5 | 84347 Pfarrkirchen | Letze Aktualisierung: 26.06.2019

Kontakt | Impressum | Datenschutz